Archiv für umweltverschmutzung

Probleme und Lösungen

Posted in Bewußtsein, Handlungsbedarf, Manipulation, Wettermanipulation with tags , , , on 05/07/2014 by Abbadon1701

Probleme:

NWO, Vereinte Nationen, Regierung, Unrechtssystem

Lösungen:

Individualität. Nationalstaaten! Jeder ist sein eigener Souverän! Weimar1919, The99Percent-Movement, Ubunt liberation movement

ES IST NUR GUT, WAS FÜR ALLE GUT IST!

Jede Destabilisierung geht von der selben Personengruppe aus und hat zum Ziel, Sinn und Zweck, „Eine Welt“ unter „Einer Regierung“ zu schaffen.

Destabilisierungen:

Medienpropaganda. Dortige Scheindiskussionen, Wegwerfgesellschaft, Umweltverschmutzung (durch Kapitalismus, der umweltschonende Produktion zu einem „Kostenfaktor“ reduziert und giftige Produkte zur Folge hat… unter anderem ^^)

Es ist wie eine große Zaubershow, die Magier und Zauberer sind die Darsteller in den Filmen, Shows, Serien, Diskussionssendungen, Talkshows, Gerichtssendungen und in der Werbung. Eigentlich IST ALLES NUR WERBUNG! Alles dient nur dem Zweck, „Produkte“ zu „verkaufen“.

Produkte:

Meinungen, Ideen, Milchshakes, Popcorn, Handys, Autos, Grundstücke, Landschaften, Gefühle, Menschen, Arbeiter, Angestellte, Politiker, sog. Individualisten, Nationen, Militär, Reichtum, Definitionen, Idole, Vorbilder, „Helden“, „Idioten“, „Hinterwäldler“, New-Age, (Rechts-)Extremisten, Schwule, Lesben, Transen, Heteros, Machos, Dummköpfe, Intelligenzbestien, „Freunde“, „Feinde“, Freundbilder, Feindbilder, Bilder, Bildung (die keine mehr ist, weil sie nicht zu kritischem Denken befähigte Menschen heranbildet, sondren Mensch-Maschinen züchten will – SPD-Bildung z. B. -, die „gute Arbeiter“ werden sollen) … und-so-weiter!

Chemtrails, was ist das überhaupt und was soll DAS?!

Posted in Chemtrails, Wettermanipulation with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on 24/09/2010 by Abbadon1701

Chemtrails sehen für das ungeübte Auge erstmal nach gewöhnlichen Abgasstreifen aus, die von Strahltrieblern ausgebracht werden.

Sie lassen sich erst nach einer kurzen Zeit von einander unterscheiden. Denn Abgasstreifen verschwinden in relativ geringer Entfernung vom Flugobjekt und verharren scheinbar auf ihrer Position bis sie weg sind, während Chemtrails sich in ihrer Breite verändern, Wolkenbildung begünstigen oder verhindern, auffällig grell und weiß sind und vermutlich aus Barium- und Alluminiumverbindungen bestehen.

Da man mittels Chemtrails Wolkenbildung begünstigen oder beeinträchtigen kann, wirken Chemtrails sich folglich auf das Wetter aus. Eine solche absichtliche Veränderung der Wetterverhältnisse bezeichnet man gemeinhin als Wettermanipulation. Wettermanipulation ist jedoch seit langer Zeit illegal bzw. strafbar. Würde sie also von jemandem betrieben, so würde er sich strafbar machen.

Offiziell gibt es also keine Wettermanipulation, weil diejenigen, die soviel Geld haben, daß sie die entsprechenden Flüge finanzieren könnten auch soviel Ahnung und Wissen haben, daß sie sich der Konsequenzen bewußt sind, die es hätte, wenn sie ihre illegalen Handlungen zugeben würden. Daher werden jegliche Versuche, in diesem Bereich Aufklärung in wissenschaftlichem Stil zu betreiben mit aller Härte verhindert. Leute werden entlassen, wenn sie die „falschen“ Fragen stellen, Beweise werden vernichtet..

Aber daß man mal zum Himmel sieht und ihn mit klarem Verstand beobachtet, das kann niemand verhindern.. zumindest nicht ewig.