Archiv für Oktober, 2011

Der 28.10.2011 und ich

Posted in Bewußtsein, Erleuchtung, Mayakalender with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on 29/10/2011 by Abbadon1701

Es ist 0 Uhr und 35 Minuten, meine Uhr zeigt den 29.10.2011 als Datum…
Ich stehe mitten in der Nacht auf, um zu bloggen…
Meine Gedanken drehen sich um den Mayakalender, dessen Zyklus gestern wahrscheinlich geendet ist…
Ich denke über mich selbst nach, darüber, wie ich diesen Wandel empfinde, was mit mir persönlich geschieht, wie sich mein Bewußtsein verändert und wie damit meine gesamte Weltanschauung eine weitere Veränderung erfährt…
Ich fühle mich stark, stärker, als es in den letzten Tagen der Fall war; geistig gestärkt…
Ich spüre, daß ich jetzt das Ruder in der Hand halte, das meinen Kurs bestimmt…

Ich beginne zu glauben… zu glauben, daß wir alle – alle Menschen dieser Welt – das so empfinden können, daß wir alle erkennen, daß unsere Zeit jetzt gekommen ist und daß wir jetzt und hier anfangen können – spätestens jetzt! -, unsere Schicksale selbst zu bestimmen. Wir können das tun – aber niemand kann uns zwingen -, was wir wollen. Wir können unsere Träume von einer besseren Welt umsetzen, wir können anfangen, nicht mehr in unseren Träumen und Illusionen zu leben, sondern unsere Träume in die Tat umzusetzen.
Natürlich birgt das Gefahren – aber seit wann ist das Leben als solches denn ungefährlich? Wir können jeden Tag sterben oder es kann uns oder unseren Verwandten und Bekannten etwas geschehen, das wir weder wollen noch verhindern können – aber wir können uns immer entscheiden, wie wir unser eigenes Schicksal gestalten! Es ist schließlich unser Schicksal und keines anderen!

Ende des Mayakalenders früher als erwartet?!

Posted in Bewußtsein, Erleuchtung, Mayakalender with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on 28/10/2011 by Abbadon1701

Ich weiß ich bin immer spät dran und für gewöhnlich auch zu spät… aber immerhin ist der 28.10.2011 genau heute:

SiegfriedTrebuch.com Newsletter
Endet der Mayakalender am 28. Oktober 2011?

Unter den Anhängern des Mayakalenders gibt es zwei Lager, die von einem unterschiedlichen Enddatum des Kalenders ausgehen. Der Vorsitzende des Maya-ÄltestenratsDon Alejandro Oxlaj [http://www.calleman.com/content/articles/deutsch/Die_Frage_nach_Enddatum.htm] und der schwedische Mayakalender-ForscherCarl Johan Calleman [http://www.calleman.com/content/articles/deutsch/Die_Frage_nach_Enddatum.htm] gehen davon aus, dass der Kalender schon am 28.10.2011 endet. Die Anhänger des sogenannten“Dreamspell” [http://en.wikipedia.org/wiki/Dreamspell] , der von José Argüelles [http://de.wikipedia.org/wiki/Jos%C3%A9_Arg%C3%BCelles] ins Leben gerufen wurde und auch vonJohann Kössner [http://www.siegfriedtrebuch.com/dimensionssprung/interview-mit-johann-koessner/] im deutschen Sprachraum gelehrt wird, gehen davon aus, dass der Kalender zur Wintersonnenwende am 21.12.2012 endet.
Uns interessiert natürlich, was die Geistige Welt dazu sagt. In einemAbend für die Seele [http://www.siegfriedtrebuch.com/spiritualitaet/ein-abend-fuer-die-seele/] haben wir folgende Fragen an Maria gerichtet:

Seit einiger Zeit gibt es eine Diskussion darüber, was das genaue Enddatum des Mayakalenders ist. Diese Debatte erhielt Nahrung durch die Ablehnung des Datums 21. Dezember 2012 durch den Vorsitzenden des Maya-Ältestenrats. Er wie auch Carl Johan Calleman gehen davon aus, dass das entscheidende und letzte Datum für die große Bewusstseinsveränderung bereits am 28. Oktober 2011 erreicht ist und nicht erst am 21. Dezember 2012. Was stimmt eurer Meinung nach?
Die Verfechter des 28. Oktober meinen, die Fixierung auf den 21. Dezember 2012 sei ein Ablenkungsmanöver, damit wir den Bewusstseinswandel in einer passiven Erwartungshaltung verschlafen. Stimmt das?
Welche Bedeutung hat das Enddatum des Mayakalenders überhaupt?
Ist es sinnvoll, die Aufmerksamkeit auf ein konkretes Datum zu fixieren?
Müssen wir für den 28. Oktober 2011 mit besonderen Ereignissen rechnen?
Kommt am 28. Oktober die weltweite Bewusstseinswende?
Derzeit spitzt sich die Finanzkrise dramatisch zu. Es wird verzweifelt versucht, den Euro zu retten. Besteht hier ein Zusammenhang zum 28. Oktober?

Die Sendung können Sie hier hören:

Endet der Mayakalender am 28. Oktober 2011? [http://www.siegfriedtrebuch.com/wahrheit-weltbild/endet-der-mayakalender-am-28-oktober-2011/] [http://www.gabyteroerde.com/engel/praktische-tipps-zur-persoenlichen-schwingungsanhebung/]
[http://www.gabyteroerde.com/engel/praktische-tipps-zur-persoenlichen-schwingungsanhebung/]
VERANSTALTUNGSTIPPS
Freitag, 4. November 2011
Siegfried Trebuch & Gaby Teroerde
EIN ABEND FÜR DIE SEELE
Volkshaus Dornach-Auhof [http://www.linz.at/kultur/raum_37158.asp] • Großer Saal • Niedermayrweg 7 • 4040 Linz
Anfahrtsplan anzeigen [http://maps.google.de/maps/place?hl=desafe=offclient=firefox-ahs=Mxgrls=org.mozilla:de:officialprmd=ivnscmresnum=1bav=on.2,or.r_gc.r_pw.biw=1196bih=617um=1ie=UTF-8q=Niedermayrweg+7+%E2%80%A2+4040+Linzfb=1gl=dehq=Niedermayrweg+7+%E2%80%A2hnear=0x477399b18910f5d7:0x649887e4c2285ea6,4040,+%C3%96sterreichcid=5879782384157559225]
Beginn:19:30 Uhr
Einlass:19:00 Uhr
Eintritt:15 Euro

Anmeldung bei Monika Dobusch per E-Mailmonika.d@liwest.at [mailto:monika.d@liwest.at?subject=Anmeldung:%20Ein%20Abend%20fuer%20die%20Seele%20-%20Linz%20-%204.%20November] oder telefonisch +43 (0) 699 12026654

Vortrag von Siegfried Trebuch
BEWUSSTSEIN 2012 – WEGWEISER DURCH DEN DIMENSIONSSPRUNG
Mittwoch, 16. November 2011
Mozart Säle Hamburg [http://www.mozart-saele.de/] • Moorweidenstraße 36 • 20146 Hamburg
Anfahrtsplan anzeigen [http://maps.google.com/maps?q=Moorweidenstra%C3%9Fe+36,+20146+Hamburghl=deie=UTF8ll=53.564018,9.986787spn=0.009673,0.01929sll=53.563725,9.987924sspn=0.009673,0.01929vpsrc=0t=mz=16]
Beginn:19:30 Uhr
Einlass:19:00 Uhr
Eintritt:20 Euro

Anmeldung bei Thomas Schulz per E-Mailthomas.schulz@zeitenwandel.info [mailto:thomas.schulz@zeitenwandel.info?subject=Anmeldung: BEWUSSTSEIN 2012 – Hamburg – 16. November] oder telefonisch +49 (0)40 72779423Donnerstag, 17. November 2011
Siegfried Trebuch & Gaby Teroerde
EIN ABEND FÜR DIE SEELE
Mozart Säle Hamburg [http://www.mozart-saele.de/] • Moorweidenstraße 36 • 20146 Hamburg
Anfahrtsplan anzeigen [http://maps.google.com/maps?q=Moorweidenstra%C3%9Fe+36,+20146+Hamburghl=deie=UTF8sll=47.631359,13.003598sspn=0.70242,1.234589vpsrc=0t=mz=16]
Beginn:19:30 Uhr
Einlass:19:00 Uhr
Eintritt:20 Euro

Anmeldung bei Thomas Schulz per E-Mailthomas.schulz@zeitenwandel.info [mailto:thomas.schulz@zeitenwandel.info?subject=Anmeldung:%20Ein%20Abend%20fuer%20die%20Seele%20-%2017.%20November%20-%20Hamburg] oder telefonisch +49 (0)40 72779423 Herzliche Grüße,

Siegfried Trebuch
Gaby Teroerde

SiegfriedTrebuch.com [http://www.siegfriedtrebuch.com] [http://www.gabyteroerde.com]
GabyTeroerde.com [http://www.gabyteroerde.com] [http://www.dimensionssprung.at]
Dimensionssprung.at [http://www.dimensionssprung.at]
[http://www.dimensionssprung.at] Bewusstseinsentwicklung.com [http://www.bewusstseinsentwicklung.com]

Dies ist der Newsletter von Siegfried Trebuch und Gaby Teroerde, der durchaus interessante Informationen enthält, wie ich finde – sonst würd ich ihn nicht beziehen :D

Da diese Information alles und jeden betrifft, hoffe ich, daß es in Ordnung ist, daß ich den gesamten Inhalt des Newsletters hier auf „meinem“ Blog eingestellt habe… ich bräuchte nur ein paar Leser mehr xD, um auch was bewegen zu können… und aufzufallen… naja, ein heikles Spiel in einer Welt, in der es ein Akt des Aufstandes ist, die Wahrheit auszusprechen ^^ (um aus George Orwells 1984 zu zitieren).

Join Revelution! Tretet dem Widerstand bei!

Posted in alltäglicher Wahnsinn, Bewußtsein, Erleuchtung with tags , , , , , , , , , on 28/10/2011 by Abbadon1701

Echo from EXISTANCE:

Sehenswerter Beitrag auf Youtube

Dies ist ein äußerst guter Zeitpunkt, die dunkle Seite der Welt gewaltfrei zu bekämpfen. Erschafft etwas, das sowohl Euch, als auch für den Rest der Welt nützlich ist. Lernt, wieder aufzustehen, wenn ihr fallt, wenn ihr gefallen seid, dann steht jetzt wieder auf und seid gewiß, daß ihr immer wieder und wieder zu Boden gehen werdet – doch das ist nichtig, weil wir wieder aufstehen – innerlich wie körperlich!

Nehmt nicht nur an der Revolution Teil, sondern werdet selbst zu dieser Revolution – ein ewiges Feuer, das in uns allen brennt soll uns und alle anderen erleuchten und den Weg beleuchten!
Widerstand ist die Maxime!

Anonymusabbadon schickt seine Grüße an Dich! ;)

Der GCP-Dot fehlt…

Posted in Bewußtsein, Erleuchtung, Global Consciousness Project with tags , , , , , , , , , on 25/10/2011 by Abbadon1701

Schon länger ist er nicht mehr da, der GCP-Dot. Mir ist es erst vor kurzem aufgefallen, daß er weg ist und ich hab natürlich auch sofort gesucht – bis ich Erfolg hatte -, um rauszufinden, was los ist:

Missing Dot

The creator of the GCP Dot has hosted it for many years. I’m sure you appreciate it — certainly I do. He has to move on to other things now. If someone else wants to host the Dot, I think that can be arranged. Perhaps I will find the time to do something myself. Thanks, Brad.
Quelle

Schade, jetzt muß es wer anders hosten… so ist das Leben :)

Ich fand’s immer praktisch, einfach auf die Seite zu gehen, um die Resonanz des weltweiten Bewußtseins zu prüfen und mit meinem emotionalen Befinden abzugleichen… jetzt muß ich ohne diese hübsch dargestellten Einsen und Nullen auskommen – bis auf weiteres *gg*.

Aber das Projekt als solches besteht natürlich fort – wer die Besatzersprache Nummer eins beherrscht, ist hier klar im Vorteil:

LINK :D